15.11.2017

TiRUP (Tierschutz in Recht und Praxis) – Universität Salzburg gründet eine Open Access-Zeitschrift

Die Universität Salzburg hat in Kooperation mit der Universität Linz und der Tierschutzombudsstelle Wien die Zeitschrift Tierschutz in Recht und Praxis (TiRUP) aus der Taufe gehoben, mit an Bord die Jan Sramek Verlag KG. Technisch getragen wird die Zeitschrift vom Repositorium der Universitätsbibliothek Salzburg (ePLUS).

Auf Salzburger Seite sind  Vizerektor Univ.- Prof. Dr. Rudolf Feik und Dr.in Heike Randl (siehe Bild unten), beide vom Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, im Team der Herausgeber/innen und in der Schriftleitung. Sie zeichnen auch für die ersten beiden Artikel inhaltlich verantwortlich.  

Beim 2. Tier&Recht-Tag im Wiener Rathaus am Donnerstag, 30.11.2017 wurde die über www.tirup.at zugängliche Zeitschrift dem Fachpublikum vorgestellt.

TiRUP hat sich der wissenschaftlichen und praxisnahen Aufbereitung tierschutzrechtlicher und damit verwandter Themen verschrieben. Entsprechend den geltenden Open Access-Kriterien sind die einzelnen Beiträge der Zeitschrift online über ePLUS, den Publikationsserver der Universität Salzburg frei und kostenlos zugänglich. Die Artikel sind unter:www.tirup.at direkt abrufbar.

Dank der Onlineveröffentlichung können die aktuellen Beiträge schnell und unabhängig von Redaktions- und Erscheinungsterminen erscheinen. Ein gedruckter Jahrgangsband wird im Verlag Jan Sramek herausgegeben.

Die Gründung dieser Open Access Zeitschrift  ist ein weiteres kräftiges Lebenszeichen der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem Forschungsservice der Universität Salzburg unter der Leitung von Frau Univ. Prof.in Dr.in Fatima Ferreira-Briza, Vizerektorin für Forschung, und der Universitätsbibliothek  Salzburg im Hinblick auf die Open Access Aktivitäten an der PLUS Universität.

Mag. Susanna Graggaber

Leitung Öffentlichkeitsarbeit (UBS)

Universitätsbibliothek Salzburg (UBS)

Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg

Tel: +43 / (0) 662 / 8044 - 77170

E-Mail an Mag. Susanna Graggaber

  • ENGLISH English
  • News
    Die Salzburger Hochschulwochen finden unter dem Titel „ANGST?“ vom 30. Juli bis 5. August in der Großen Aula sowie in Hörsälen der Theologischen Fakultät statt.
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Bundesminister Heinz Faßmann zeichnete kürzlich die Didaktik der Naturwissenschaften (Universität Salzburg - School of Education) für ihre hohe Qualität aus. Die Arbeitsgruppe erhielt wiederholt die Auszeichnung „Regional Educational Competence Center (RECC)“. Dabei wurde die Leistung in Biologie, Chemie, Geometrisches Zeichnen/Darstellende Geometrie, Informatik, Mathematik, Mediendidaktik und Physik honoriert.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg